Wie man süßen Kuhkuchen macht



Kuh-
Süßkuchen Halavet al-Baqar ist eine sehr beliebte und beliebte Süßigkeit, die im Ausland gekauft oder zu Hause gekocht und als besonderes Dessert gegessen wird. In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine ungewöhnliche Art vor, Kuhmilchbonbons zu verwenden, um ein wunderbares Kuhmilchbonbon herzustellen, das Ihren Tisch beim nächsten Mal sicher verschönern wird.
Zutaten für süßen Kuhkuchen
Erste Klasse
1 ½ Päckchen Teekekse
1 Päckchen Butter
1 Esslöffel Sahne
zweite Schicht
2 Päckchen Joghurt
1 Tasse Zucker
½ Tasse Trockenmilch
8 Kiri-Käse
dritte Schicht

  1. Süßes Rindfleisch
    ¼ Tasse Kondensmilch
    So süßen Sie einen
    Kuhkuchen Zerdrücken Sie die Kekse fein und fügen Sie ein Stück Butter hinzu.
    Sahne und mein Herz hinzufügen.
    Die Zutaten der zweiten Schicht in einen Mixer geben und schlagen, bis eine weiche, fluffige Creme entsteht.
    Legen Sie die zweite Schicht auf die zweite Schicht und kühlen Sie sie.
    Setzen Sie Kuhsüße mit Kondensmilch und mein Herz auf das Feuer.
    Tragen Sie die dritte Schicht vor dem Servieren auf das Gesicht auf.

Facebook Comments

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*